Kampagnenmotto 2006 lautet Südsee
Ordensfest: In Griesheim starten die St. Stephaner Karnevalisten mit Ehrungen in die närrische Saison
leer
GRIESHEIM. Traditionell steht beim Carneval-Verein St. Stephan (CVS) das vereinsinterne Ordensfest am Anfang der Kampagne. So trafen sich am Wochenende alle Aktiven, Ehrenkappenträger und Ehrenmitglieder zu Ordensverleihungen, Ehrungen und gemütlichem Zusammensein in der Griesheimer Hegelsberghalle.

Der Vorsitzende Martin Penninger gab zunächst einen Ausblick auf die bevorstehende Kampagne, die unter dem Motto „Südsee“ steht und stellte den Kampagneorden vor. Nach der Ordensverleihung an die Ehrenkappenträger und Ehrenmitglieder marschierten nacheinander die Babbelstubb, das Komitee und das Männerballett sowie die vielköpfige Stadtgarde auf, um den Kampagneorden in Empfang zu nehmen.

Der Vorsitzende nahm sich viel Zeit, die Verdienste jedes einzelnen zu würdigen und vor allem auch jene Mitglieder vorzustellen, die nicht im Rampenlicht stehen, sondern hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Im Rahmen des Ordensfestes wurden auch einige Ehrungen vorgenommen. Für ihre elfjährige aktive Tätigkeit ausgezeichnet wurden Bianca Dalko und Oliver Fraas. Bereits zweiundzwanzig Jahre aktiv im Verein tätig ist Heinrich Regert. Auf eine fünfundzwanzigjährige Mitgliedschaft zurückblicken kann Joseph Braunstein.

Dreißig Jahre Mitglied im CVS sind Helene Aussmann und Günter Hasenclever. Für ihre vierzigjährige Mitgliedschaft geehrt wurden Gertraud Kett, Gerlinde Meuer, Hans Hofmann und Gerhard Dingeldein.

Den Jugendorden der Föderation Europäischer Narren (FEN) überreichte Gerd Büttner vom FEN-Landesverband an Bianca Dalko. Sitzungspräsident Rudi Müller durfte die Auszeichnung „Narr von Europa“ in Silber entgegennehmen.

 

hau
17.1.2006
   
© by CVS-Production