05. April 2012  | hau

CVS tanzt in den Mai

Projekt – St. Stephaner Carnevalisten planen neue Veranstaltung – Namensänderung scheitert

GRIESHEIM. 

Nachdem 1998 der Verein aufgrund aktiver Teilnahme an Tanzturnieren in Tanzsport- und Carnevalverein St. Stephan umbenannt wurde, diese Tatsache aber derzeit nicht mehr gegeben ist, zielte ein Antrag darauf ab, den Vereinsnamen neu zu überdenken. Da eine solche Veränderung eventuell mit Nachteilen behaftet sein könnte, wurde der Antrag mehrheitlich abgelehnt.
Wie das Organisationsteam des Carnevalvereins mitteilte, laufen die Vorbereitungen für den Tanz in den Mai in der Wagenhalle auf Hochtouren. Ein DJ soll mit Musik aus den achtziger und neunziger Jahren für Stimmung sorgen. Ein Caterer wird engagiert. Die Getränkeausgabe und alles weitere rund um die Maifeier liegen in Händen des Vereins.
Die Verantwortlichen sind guter Dinge, dass die erste Veranstaltung in diesem Rahmen ein Erfolg wird. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Firma Christ, bei Dingeldein Am Markt, der Metzgerei Keller, im Bistro Matthäus sowie bei Hanni Potz.

 
 
   
© by CVS-Production