Fastnachter treffen den Nerv

Die fünf Griesheimer Fastnachtsvereine beteiligen sich mit einer Schlagerbeachparty in der Wagenhalle an den Jubiläumsfeierlichkeiten der Stadt Griesheim im nächsten Jahr. Beim letzten Treffen waren dabei (v.l.n.r.): Wolfgang Keller (Harmonie), Rudi Müller (CVS), Florian Brech (G.C.G.), Rosi Buttler (Hot Schlotts), Willi Ruppert (Harmonie), Jörg Mönch (TuS), Petra Kraft (G.C.G.), Brigitte Kelnhofer (CVS) und Marion Höhl (G.C.G.). oh-foto

Großes Interesse nach Karten zur Schlagerbeachparty im August 2015

Im nächsten Jahr feiert Griesheim seine 850-Jahrfeier. Die fünf Griesheimer Fastnachtsvereine – Harmonie, 1. G.C.G., TuS, CVS und Hot Schlotts – geben dazu gemeinsam eine große Schlagerbeachparty am superweißen Strand der Wagenhalle. Für die Partystimmung sorgt dabei die Schlagerkultband „Roy Hammer & die Pralinées“, vielen Griesheimern bekannt vom Darmstädter Heinerfest.

Auf dem Zwiebelmarkt bestand für Interessenten die Möglichkeit, Karten für diese Veranstaltung zu reservieren – und das wurde eifrig in Anspruch genommen. „Die Resonanz war überraschend groß, ob per Telefon, E-Mail, sogar über Facebook und persönlich kamen Reservierungsanfragen aus Griesheim und dem Umland“, berichtet Marion Höhl von der G.C.G. auf Nachfrage. Jörg Mönch von den TuS-Karnevalisten bestätigt das. „Bei uns sind während des Zwiebelmarkts weit über 100 Reservierungen eingegangen.“ Das gleiche Bild bei der Harmonie. Wie Willi Ruppert erklärt, sei auch dort die Nachfrage nach den Karten groß gewesen.

Mönch rät jedem, der bis jetzt noch nicht reserviert hat, das so schnell wie möglich nachzuholen. „Die Karten sind offensichtlich schneller weg als wir gehofft hatten“, sagt Mönch. Reservierungswünsche nehmen die Verantwortlichen aller fünf Vereine noch gerne entgegen.

Die „Schlagerbeachparty der fünf Griesheimer Karnevalvereine“, wie die Veranstaltung offiziell heißt, soll einer der Höhepunkte des Jubiläumsjahres werden. Wie bereits mehrfach berichtet,  feiert die Stadt Griesheim im nächsten Jahr ihre erste urkundliche Erwähnung vor 850 Jahren. In dieser Urkunde, datiert auf den 14. Juni 1165, bestätigte Kaiser Friedrich I. (Barbarossa) dem Kloster Brombach an der Tauber eine Schenkung der Grafen von Wertheim, nämlich „die Kirche und das Dorf Grizheim“.

Dieses Ereignis vor 850 Jahren wollen die Fastnachter bei ihrer gemeinsamen Schlagerbeachparty am 8. August 2015 in der Wagenhalle gebührend feiern. Der Eintrittspreis zum närrischen Jubiläumsbeitrag wird 13,50 Euro betragen und niemand wird dürsten oder hungern müssen. Nur vorbestellen sollte man seine Karten jetzt so schnell wie möglich. Sonst sind alle Karten vergriffen und man schaut in die Röhre. pg

   
© by CVS-Production